Get Adobe Flash player

U11

E-Junioren JSG Kastellaun II vs. JSG Simmern II 4 : 0 (1:0)

[showtime picasa=http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/102905259034158490383/albumid/5653798023511894209?alt=rss&kind=photo&hl=de transition=panandzoom rotationtime=5 transitiontime=1 transitionease=none autoplay=on controls=124 showtext=off showalt=off shuffle=on]

Bilder von Beate Gößl

Beide Teams erspielten sich am heutigen Freitag Abend bei herrlichem Fußballwetter viele Chancen auf dem schönen Hollnicher Grün, scheiterten sehr oft aber noch an den beiden guten Torspielern oder am eigenen Mut, einfach mal das Tor zu schießen. Viele Chancen wurden so auf beiden Seiten “neben dem Grün” liegen gelassen. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff erlöste Marius Doffing sein Team und netzte zum 1:0 ein. Nach dem “Halbzeittee” kam das Team der JSG Kastellaun II dann noch besser in Fahrt und konnte endlich mehr aus seinen Chancen in Tore verwandeln. In der 32., 36. und 45. Spielminute war es jeweils Marius Doffing, der am heutigen Tage der Matchwinner war und das Team zum ersten Sieg mit 4:0 führte.

Sofie Amirschadjan war es zu verdanken, dass am heutigen Nachmittag die “NULL” stand. In jeden Angriff warf sie sich mit Mut und Geschick in die Konter und Chancen der Simmerner Jungs. Jetzt heisst es bei den folgenden Trainingseinheiten weiterhin konzentriert und motiviert bei der Sache sein um an den gezeigten Leistungen anzuknüpfen.

Das Team hat noch jede Menge Potential nach oben. Trainingsfleiß und die Lust auf Fußball zeigen alle. Also so weitermachen, dann kommt der nächste Sieg ganz bestimmt.

Das Team von hinten stehend: Marius Doffing, Maxi Gößl, Julius Hey, Jonas Jakobs, Niklas Ank vorne knieend: Philipp Augustin, Pauline Eisinger, Sofie Amirschadjan und Pascal Pierru