Get Adobe Flash player

JSG Hollnich

D-Junioren, 7.Punktspiel,JSG Hollnich – TSV Emmelshausen

Der Tabellenzweite aus Emmelshausen zu Gast in Hollnich – ein gutes und temporeiches Spiel endet unentschieden

JSG Hollnich – TSV Emmelshausen 1:1 (0:0)

Heute haben wir das beste Spiel unserer Mannschaft, in der laufenden Rückrunde der Leistungsklasse gesehen. Die Mannschaft des TSV Emmelshausen, zu 100% mit Spielern des Jahrganges 1999 besetzt, war in der heutigen Begegnung der haushohe Favorit.

Aber gegen den zweitplatzierten der Tabelle, zeigten wir bereits von Beginn an, das es nicht leicht sein wird heute in Hollnich zu gewinnen. So geschah in den ersten 15 Minuten nicht besonders viel, aber das Spiel war von Beginn an sehr kämpferisch und das Tempo war hoch. Für die gegnerischen Stürmer gab es bis dahin keine wirklich gute Torchance, welches vor allem durch eine sehr gute und konzentrierte Leistung unserer Defensive verhindert wurde. Auch unser Keeper Maximilian Michel, war heute der Fels in der Brandung zwischen unseren Pfosten, er lieferte heute ein nahezu fehlerfreies Spiel ab!

Die erste Torchance hatte Marvin Hofrath in der 22 Minute, nachdem der Ball sehr konzentriert von hinten herausgespielt wurde, konnte Marvin den Ball nach einem Querpass gut in Richtung gegenrisches Tor schießen und verfehlte dieses nur um wenige Zentimeter. In der 28 Minute hatte Emmelshausen dann die erste Riesenchance, aber auch hier wollte der Ball nicht in den Maschen landen. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen und mit einem 0:0 ging es auch (verdient) in die Halbzeitpause.

Eine von vielen Torszenen in der 2. Halbzeit

 

In der zweiten Halbzeit war das Tempo über weite

Weiterlesen

D-Junioren, 6.Punkstspiel, JSG Hollnich – JSG Urmersbach, am 12.05.2012

JSG Hollnich – JSG Urmersbach 1:4 (1:2)

Wieder können wir in Hollnich nicht punkten

Wie in der gesamten Runde der Saison 2011/2012, war auch heute das Glück nicht auf unserer Seite.

Allerdings war das Team aus Urmersbach ein gleichwertiger Gegner und zu viele Torchancen wurden heute nicht genutzt.

Bereits in der 2. Minute lagen wir schon wieder hinten. Unser Einwurf landete genau auf dem Fuß eines gegnerischen Spielers. Dieser passte den Ball diagonal in die Mitte und der dort wartende Stürmer aus Urmersbach erzielte das 0:1 mit einem Heber.

Unsere Bemühungen in den darauffolgenden 10 Minuten waren zwar zu erkennen, aber leider wurde zu wenig Tempo in Richtung generisches Tor gemacht und viele Aktionen endeten damit, das sehr viele Ballverluste das Spielgeschehen prägte.

Die erste Torchance hatte Tim Groenenberg in der 13.Minute, nachdem Luca Kötz einen Pass über die Rechte Seite auf Julian Vogt spielte. Julian flankte den Ball toll in den Strafraum und Tim Gronenberg schoss den Ball nur sehr knapp am Tor vorbei. Beim nächsten Angriff war es Janis Baumgarten, welcher nach einem herrlichen Zuspiel von David Börsch, einen tollen Torschuß zustande brachte, allerdings wurde der Ball etwas abgefälscht und ging knapp über die Querlatte.Den folgenden Eckball schoss David Börsch, Federico Schmidt war mit nach vorne gerückt und sein Timing war perfekt. Mit Tempo und Mut köpfte er den Ball ins lange Eck zum 1:1.

Jetzt hatten wir alle die Hoffnung das Spiel noch vor dem Halbzeitpfiff zu “drehen” aber leider geschah es dann in der 17. Minute,

Weiterlesen

D-Junioren,5.Punktspiel,JSG Hollnich – JSG Faid,am 28.04.2012

Heimniederlage gegen Faid – wieder drei Punkte verschenkt

JSG Hollnich – JSG Faid 2:4 (1:2)

Am vergangenen Samstag, konnten wir auch unser drittes Heimspiel nicht gewinnen. Mit einer mageren Ausbeute von nur 4. Punkten aus fünf Spielen steht unser Team momentan auf Platz 7 der Tabelle.

Gegen das Team aus Faid, hatten wir bereits bei der HKM gespielt und konnten die Partie im Winter mit 1:0 für uns entscheiden. Heute war es aber leider so, dass die Jungs von der Mosel, die Partie über weite Strecken dominierten.

Auch heute, war unser Spiel viel zu hektisch und dadurch brachten wir uns wieder selbst in Bedrängnis. Wie bereits schon mehrmals festgestellt ist unser Aufbauspiel zu “kompliziert” und die Bälle gehen zu oft und zu leicht verloren. Das warme und drückende Wetter am Samstag, war bestimmt sehr anstrengend, aber unser Gegner hatte damit auch zu kämpfen!

Bereits nach 10. Minuten stand es schon 0:1 und wir mussten wie so oft, einem Rückstand hinterherlaufen. In der 18. Minute schaffte Aaron Windhäuser zwar den Ausgleichstreffer, aber danach schlichen sich wieder sehr viele Fehler ein, dass wir einen eneuten Rückstand in der 28. Minute hinnehmen mussten – 1:2 -.

Nach der Halbzeitpause änderte sich an unserer spielweise nicht viel. Allerdings konnten wir uns dann doch noch zwei gute Tormöglichkeiten erarbeiten, welche aber nicht genutzt werden konnten. Wieder war das Team von der Mosel, diesbezüglich abgeklärter und nach einem Konter und einer haarsträubenden Szene im Strafraum, schaffte der gegnerische Stürmer es, den Ball ins Tor zu schießen

Weiterlesen

D-Junioren, 4. Punktspiel, VfR Simmern – JSG Hollnich, 17.04.2012

Spannende Partie im Hunsrückstadion endet unentschieden

VfR Simmern – JSG Hollnich 1:1 (1:0)

Da die letzten beiden Spiele, nicht so verlaufen sind, wie unser Coach Uli Feldheiser sich das vorgestellt hatte, wurde unsere Mannschaft heute auf einigen Postionen verändert. Vor allem in Richtung Offensive, sollte diese Umstellung zum Erfolg führen.

T

Nach dem Anpfiff, ging es auch schon gut los. Nachdem der Simmerner Torhüter einen Rückpass nur abprallen lassen konnte, hatte Marvin Hofrath bereits nach 20 Sekunden den Führungstreffer auf dem Fuß. Glück für Simmern, das der Ball nur haarscharf an Tor vorbei ging. Auch die nächste Torchance konnte auf unserer Seite verbucht werden, allerdings war der Schuß aus 12 Metern Entfernung, keine wirkliche Gefahr für den Schlußmann aus Simmern. Jetzt übernahm aber das Team des VfR Simmern das Ruder in die Hand und unsere Abwehr geriet unter Druck. Ein steiler Pass aus der Tiefe und ein Stellungsfehler unseres Abwehrspielers, schafften in der 11. Minute freie Bahn, für den flinken Stürmer aus Simmern. Maxi Michel versuchte noch den Winkel zu verkürzen, aber der Ball zappelte kurz darauf in unserem Netz. 1:0 für Simmern.

Kurz nach dem Anstoß, in der 13. Minute, kamen wir durch einen gut vorgführten Angriff an den Strafraum des Gegners. Aaron Windäuser hatte nach einem guten Zuspiel, freie Schußbahn und donnerte den Ball an die Querlatte. Wieder Glück für Simmern!

Leider schlichen sich jetzt wieder die “alten” Fehler bei uns ein, viele Ballverluste, ungenaue Zuspiele und zu wenig Kampf, machten es dem Team aus Simmern leicht, die

Weiterlesen

D-Junioren, 3.Punktspiel, JSG Hollnich – JSG Biebernheim, am 13.04.2012

Wieder können wir zuhause nicht punkten.

JSG Hollnich – JSG Biebernheim 1:4 (0:2)

Am vergangenen Freitag, war die Mannschaft aus Biebernheim nach Hollnich angereist. Unser drittes Spiel in der laufenden Saison, wollten wir auf heimischen Rasen auf jeden Fall gewinnen.

Bereits in der Anfangsphase, war zu erkennen, daß wir es schwer haben würden, gegen die körperlich robuste Mannschaft aus Biebernheim. In den ersten Minuten geriet unser Team unter Druck, da das Aufbauspiel des Gegners nicht früh genug gestört wurde. Nach einem Ballverlust am Mittelkreis, startete der Gegner einen Angriff über die Linke Seite. Der ballführende Spieler konnte nicht gestoppt werden und brachte so ungehindert einen Pass in unseren Strafraum. Am langen Eck lauerte bereits ein Stürmer, welcher den Ball auch ins Tor beförderte, allerdings geschah dieses aus einer abseitsverdächtigen Position. Trotzdem wurde der Treffer gewertet und so stand es bereits nach 8 Minuten 0:1. Anschließend kamen wir etwas besser ins Spiel, aber zu einer richtigen Torchance reichte es nicht, da die Abwehr aus Biebernheim sehr geschickt die Räume eng machte und unser Aufbau- und Passspiel viel zu ungenau war. So gelangen uns nur drei ungefährliche Schußversuche in Richtung gegnerisches Tor, in der gesamten ersten Spielhälfte. In der 21. Minute, war es erneut ein Gegenangriff über die linke Seite und wie bereits beim 0:1, konnte der Außenstürmer ungehindert eine Flanke in unseren Strafraum bringen, da unsere Abwehr zuvor nicht konsequent in die Zweikämpfe gegangen ist. Der schnelle Stürmer der Biebernheimer nahm den Ball geschickt an und schoss diesen dann stramm ins

Weiterlesen

D-Junioren, 2. Punktspiel, JSG Hollnich – JSG Treis Karden, am 25.03.2012

JSG Hollnich JSG Treis-Karden, 1:7 (1:2)

Deutliche Heimniederlage gegen einen starken Gegner

Unser 1. Heimspiel in Hollnich, bestritten wir gegen den Tabellenführer aus Treis-Karden, bei viel Sonnenschein und sehr angenehmen Temperaturen. Pünktlich um 12.00 Uhr, wurde das Spiel von unserem heutigen Schiedsrichter aus Simmern angepfiffen.

In der 3. Spielminute verpasste Steven Feldheiser, den Ball nur knapp, nachdem der Ball nach einem Freistoss in den gegenerischen Strafraum kam. Kurze Zeit später, konterten die Jungs von der Mosel geschickt, nachdem wir den Ball “ohne Bedrängnis” verloren hatten. Bereits in der 5. Minute gerieten wir dadurch mit 0:1 in Rückstand, nachdem der Ball von der rechten Seite auf den frei stehenden gegnerischen Stürmer gespielt wurde. Dieser ließ sich nicht lange bitten und schoss den Ball flach und hart ins linke Eck.

Danach haben wir es nicht geschafft, den Gegner wirklich in Verlegenheit zu bringen. Wieder war es so, wie bereits im letzten Spiel, dass wir sehr viele Ballverluste, durch ungenaue Pässe beobachten mussten. In der 10. Minuten kam Treis-Karden, zum zweiten mal über rechts an unseren Strafraum und da der Stürmer in der Mitte nicht abgedeckt war, brachte dieser unsere Gäste von der Mosel mit 2:0 in Führung. In der Folgezeit passierte nicht besonders viel auf beiden Seiten. Nach wie vor fanden wir unseren Spielrythmus nicht und erst in der 21. Minute, erspielten wir uns eine der wenigen Torchancen, nach einem gelungenen Angriff. Janis hatte freie Schussbahn aber da er den Ball offensichtlich nicht gut genug getroffen hatte, segelte dieser über das Tor.

Weiterlesen

D-Junioren, 1. Punktspiel, JSG Bremm – JSG Hollnich, am 10.03.2012

JSG Bremm – JSG Hollnich 1:3 (0:1)

Verdienter Auswärtssieg in Bremm, zum Saisonstart in der Leistungsklasse.

Nach der Winterpause und der Hallenkreismeisterschaft, startete heute die “Freiluftsaison” in der Leistungsklasse der D-Junioren.

Unser erstes Auswärtspiel, bestritten wir in St. Aldegund gegen die JSG Bremm. Direkt nach dem Anpfiff, spielten wir sehr druckvoll nach vorne und so nutzte Marvin Hofrath in der 4. Minute seine  Möglichkeit, den Führungstreffer zu erzielen. Federico Schmidt hatte sich vorher auf der rechten Seite gut durchgesetzt und den freien Stürmer perfekt angespielt – 1:0 !-

In der 8. Minute hatte Bremm die erste Torchance, aber dieser Schuß ging am Tor vorbei. Bereits zwei Minuten später musste Maximilian Michel die nächste gefährliche Situation in unserem Strafraum klären. Beim darauffolgenden Gegenangriff, spielte Julian Vogt eine gute Flanke in Richtung gegnerischen Strafraum, Marvin Hofrath hatte den Ball leider nicht optimal getroffen und verfehlte das Tor nur knapp. Nun war das Spiel ein offener Schlagabtausch, da beide Mannschaften sehr offensiv spielten. In der 12. Minute, schaffte es Aaron Windhäuser gerade noch , den Ball auf der Linie zu klären. Beide Teams zeigten in dieser Phase des Spiels, ein schnelles und gutes Fussballspiel. Die größte Torchance der Bremmer, vereitelte Maximilian Michel mit einer “Glanzparade”.

Nachdem Federico Schmidt und Steven Feldheiser verletzungsbeding ausgewechselt werden mussten, war der Schwung aus unserem Spiel etwas heraus. Die Bremmer kamen nun immer häufiger in unseren Strafraum, aber David Börsch verhinderte den Anschlußtreffer und klärte in letzter Sekunde die Situation. Kurz vor dem Ende der 1. Halbzeit

Weiterlesen

Testspiel, 04.03.2012 in Horn

JSG Horn – JSG Hollnich 3:3 (0:1)

Trotz einem deutlichen Vorsprung der JSG Hollnich, schaffte Horn noch ein Unentschieden.

Vor dem Start der Saisonrückrunde in der Leistungsklasse, absolvierte unser Team heute das erste Spiel unter freiem Himmel, nach der Hallensaison.

Auf dem sehr weichen, aber gut bespielbaren Hartplatz in Horn, zeigten beide Mannschaften, ein munteres Fussballspiel. Nach einer sehr verhaltenen Anfangsphase, kamen beide Teams besser ins Spiel und in der 12. Minute hatte Janis Baumgarten die erste Chance, unser Team in Führung zu bringen. Kurze Zeit später hätten die Horner ebenfalls in Führung gehen können. Auch unsere nächste Torchance in der 18. Minute, konnte Steven Feldheiser nicht nutzen. Beiden Teams war es unzumerken, dass seit einigen Wochen der Hallenfußball im Vordergrund stand. Viele Situationen brachten keinen Erfolg, da auf viel zu engem Raum gespielt wurde und die Laufwege noch nicht optimal genutzt wurden.

In der 27. Minute erzielte Marvin Hofrath aber das verdiente 1:0, nachdem Federico Schmidt einen Eckball, kurz auf Janis Baumgarten gespielt hatte un dieser den Ball im richtigen Moment auf den frei stehenden Marvin passte.

In der zweiten Halbzeit, hatte das Spiel mehr Tempo und beide Mannschaften ließen den Ball auch besser laufen. Vor allem wurde jetzt die Räume besser genutzt, so dass effektiver in Richtung gegnerisches Tor gespielt werden konnte. In der 33. Minute hatte Horn eine weitere Gelegenheit ein Tor zu erzielen, aber unser Torhüter Maximilian Michel machte mit einer guten Parade, diese Chance zu nichte. Nach einem sehenswerten Angriff unserer Mannschaft, spielte Julian

Weiterlesen

Halbfinale-Hallenkreismeisterschaft, 21.01.2012 in Boppard

In der heutigen Runde der HKM, konnten sich nur die Plätze 1. und 2. die Teilnahme an der Endrunde sichern

Diese Tatsache spukte heute wohl in vielen Köpfen der angereisten Akteure, denn die Qualität der Spiele war heute nur durchschnittlich.

Trotzdem, war es eine spannende Angelegenheit.

Unser erster Gegner waren die Jungs von Brohl II. Bereits in der 3 Minute lagen wir, nach einem Stellungsfehler in der Abwehr,überraschend mit 0:1 hinten. Es dauerte auch noch einige Minuten, bis  wir im Spielrythmus waren und uns somit einige Chancen erarbeiteten. Janis Baumgarten erzielte in der 7. Minute den 1:1 Ausgleichstreffer und danach folgten einige gute Angriffe in Richtung gegnerisches Tor. Wieder war es Janis, welcher in der 8. Minute seinen zweiten Treffer erzielte.

In der 9. Minute schaffte es Janis erneut, nachdem er sich gut am 6 Meter-Raum durchgesetzt hatte, und mit dem 3:1, vollbrachte er einen “lupenreinen” Hattrick!

In der nächsten Partie, trafen wir auf Niedersohren II. Da wir von Beginn an viel Tempo und Druck in Richtung gegnerisches Gehäuse erzeugten, nutzte Julian Vogt in der 2. Minute seine Chance und brachte uns in Führung. Danach hätten wir die Sache klar machen müssen, aber leider schafften wir es nicht unsere Chancen zu nutzen. Nach einem “unnötigen” Ballverlust im Mittelfeld, erzielten die Niedersohrener den 1:1 Ausgleichtreffer. Trotz des Gegentreffers, spielten wir weiterhin gut nach vorne und unsere Defensive stand nun auch sicher. Nach einem sehr guten Pass in den freien Raum, war es in

Weiterlesen

Spvgg. Biebern – JSG Hollnich, 8. Meisterschaftsspiel am 05.11.2011

Nach einer schwachen 1. Halbzeit, stand es am Ende verdient 2:2 (1:0)

Heute bestritten wir unser letztes Punktspiel vor der Winterpause und waren zu Gast in Biebern.

Das Wetter war heute ideal zum Fussballspielen, mit viel Sonne und für diese Jahreszeit sehr warmen 18°C, freuten wir uns auf ein spannendes Fussballspiel.

 Unser Team zeigt sich heute sehr "fröhlich" !

In der Anfangsphase des Spiels, waren wir bereits nach 5 Minuten, einige mal gefährlich vor das gegnerische Tor gekommen. Mehrere Eckbälle erreichten aber nicht die Stürmer und auch der ein oder andere Torschuß, verfehlte sein Ziel.

In der 6. Minute hatte Janis Baumgarten, den Führungstreffer auf dem Fuß, aber leider prallte der Ball gegen die Innenseite der Querlatte. Der anschließende Angriff von Biebern führte zu einem gefährlichen Eckball, nachdem unser Keeper den Ball nur abprallen lassen konnte. Die Situation wurde aber durch unsere Defensive schnell entschärft. Nachdem David Börsch verletzt das Spielfeld verlassen musste, stimmte die Zuordnung in der Abwehrreihe nicht mehr und nach einem Konter und dem daraus resultierenden Eckball, ging Biebern in der 11. Minute mit 1:0 in Führung. Danach kam unser Team ein wenig besser ins Spiel aber nach wie vor setzten wir uns zu oft im Mittelfeld fest und Biebern kam immer wieder durch schnelle Konter gefährlich vor unser Tor. Unsere Abwehrspieler hatten heute große Probleme mit den schnellen Außenstürmern des Gegners.

Julian Vogt scheiterte in der 26. Minute am Bieberner Keeper, nachdem wir über ein gutes und schnelles Kombinationsspiel den Angriff eingeleitet hatten.

In der 2. Halbzeit, lief es dann

Weiterlesen

JSG Hollnich – JSG Sargenroth II, 7. Meisterschaftsspiel, am 29.10.2011

Der 4:0 Heimsieg war ein hartes Stück Arbeit!

Teamansprache

Teamansprache

Das Wetter zeigte sich heute wieder von seiner guten Seite, auch wenn am Anfang des Spiels noch ein paar Regentropfen diesen Eindruck trübten.

Der Beginn der Partie war sehr ermutigend, da wir bereits in der 2. Minute die erste gute Möglichkeit hatten in Führung zu gehen. Julian Vogt hatte unserem Stürmer Tim Groenenberg eine gute Vorlage geliefert, aber leider hatte Tim nicht das nötige Glück beim Abschluss.

Bereits 1 Minute später erzielte David Börsch, mit einem wirklich tollen Fernschuss aus über 20 Metern Entfernung, das 1:0.

Nach der Führung schafften wir es aber nicht, den Druck nach vorne weiterhin aufrecht zu erhalten, sondern unser Team zeigte Nerven und spielte nicht so, wie wir es von unseren Jungs kennen. Zu viele Fehlpässe und Ballverluste führten dazu, das die Jungs und Mädels aus Sargenroth, zu der ein oder anderen guten Torchance gelangten.

Maximilian Michel, zeigte heute allerdings sehr starke Nerven und hat trotz der guten Chancen der Sargenrother Stürmer, keinen Gegentreffer zugelassen. Prima Maxi!

Aber auch der Keeper der gegnerischen Mannschaft war heute sehr gut aufgelegt und hat sehr viele Torchancen durch seinen Einsatz zunichte gemacht.

So war es wieder Tim Groenenberg, der in der 22. Minute, nach einem der viel zu seltenen guten Angriffe, am Sargenrother Keeper scheiterte, nach dem dieser mit einer tollen Parade den „Heber“ von Tim über die Querlatte gelenkt hatte.

Mit dem 1:0 im Rücken ging es in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich

Weiterlesen

JSG Niedersohren – JSG Hollnich, 6. Meisterschaftsspiel am 22.10.2011

Wieder keine Punkte gegen den Tabellenführer, JSG Niedersoheren – JSG Hollnich 3:1 (0:1)

D-Juinioren, JSG hollnich, 22.10.2011Heute waren wir zu Gast, beim derzeitigen Tabellenführer, JSG Niedersohren.

Nach der Heimniederlage aus dem Hinspiel, wollten wir es heute besser machen.

Schon auf der Fahrt nach Niedersohren, zeichnete sich ab, das heute nicht unser Glückstag war. In der Baustellenauffahrt auf der B50, kollidierten zwei Fahrzeuge, von zwei Eltern unserer Spieler. Glücklichrweise blieb es nur bei einem Blechschaden und einem kaputten Kühler. Nachdem das fahruntüchtige Fahrzeug von der B50 abgeschleppt war, ging es weiter nach Niedersohren.

Bei strahlend blauem Himmel und einem kühlen Wind, startete unser Team sehr gut. Wie bereits im letzten Spiel, konnten wir den Gegner durch schnelle Angriffe in die Defensive drängen.

Bereits in der 4. Minute gingen wir in Führung, nachdem Marvin Hofrath (spielte in der 1. Halbzeit im Sturm und anschließend wieder im Tor) sich auf halblinks, nach gutem Zuspiel von Federico Schmidt, durchsetzte und dem Niedersohrener Tormann keine Chance ließ. Die frühe 1:0 Führung, gab uns weiteren “Schub”, aber leider schafften wir es nicht unsere Führung auszubauen, trotz einiger sehr guter Gelegenheiten.

Unser Gegner kam auch zu der ein oder anderen Torchance, aber unser gut spielender 2.Keeper Maximilian Michel, war stets zur Stelle, wenn es gefährlich wurde.

Kurz danach hatte unser Stürmer Tim Groenenberg wieder kein Glück. Nachdem er einen steilen Pass sehr gut erlaufen hatte und den Tormann mit letztem Einsatz und seiner Fußspitze tunnelte, ging der Ball nur wenige Zentimeter am Zor vorbei.

So ging es mit

Weiterlesen

JSG Hollnich – Spvgg Biebern, 4.Meisterschaftsspiel der D1-Junioren

Erfolgreiches Heimspiel, gegen das Team aus Biebern, 3:0 (1:0)

Heute empfingen wir unsere Gastmannschaft aus Biebern und unser Ziel war klar! Mit einem Sieg konnten wir die Bieberner von Tabellenplatz 2. verdrängen.

JSG Hollnich, D-Junioren, 17.09.2011Von Beginn an, setzten unsere Jungs den Gegner unter Druck, so war auch die Vorgabe von Coach Uli Feldheiser. Es war erfreulich zu sehen, das diese heute umgesetzt wurde.

Der Ball wurde auch heute wieder, sehr sicher aus der Defensive nach vorne gespielt, so dass aus dem Mittelfeld, über die Aussenpositionen, viele Angriffe gestartet wurden. Bereits in der 13. Minute traf Julian Vogt zum verdienten 1:0, nachdem Janis Baumgarten ihm den Ball aufgelegt hatte und Julian aus halbrechter Postion mit einem wirklich strammen Schuß, den Ball im Tor versenkte.

In der Folgezeit, wurden sehr viele Torchancen leichtfertig vergeben, aber der Torhüter der Bieberner Mannschaft, hatte auch immer eine Hand oder einen Fuß am Ball und rettete somit das 1:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause, ging es wieder in Richtung gegnerisches Tor. Besonders unser zentrales Mittelfeld, Janis Baumgarten und Julian Vogt, sorgten für viele gute Angriffe und verteilten die Bälle im Minutentakt auf die Aussenpositionen.

Trotz aller Bemühungen und einiger 100%er Torchancen, gelang es uns nicht ein weiteres Tor zu erzielen.

Die Jungs aus Biebern kamen in der zweiten Hälfte, nur zwei mal gefährlich vor unser Tor. In der 46. Minute verhinderte aber Marvin Hofrath, mit einer Glanzparade den Ausgleichstreffer.

Auf der Gegenseite war es ebenfalls der Torhüter, welcher es immer wieder schaffte, einen weiteren Treffer

Weiterlesen

D-Junioren, JSG Hollnich, 2011/2012

D_Junioren, JSG Hollnich

Reihe hinten, von links nach rechts:

Uli Feldheiser, Niklas Schneider, Janis Baumgarten, David Börsch, Federico Schmidt, Luca Kötz, Rolf Schmidt

Reihe vorne, von links nacht rechts:

Christian Doffing, Maurice Lahm, Julian Vogt, Steven Feldheiser, Tim Groenenberg und ganz vorne unser Torhüter Marvin Hofrath

F-Jugend JSG Kastellaun I 2011/2012

JSG Kastellaun

August 2011

von links nach rechts: Rahel Michel, Trainer Marc Schenten, Max Kötz, Simon Braun; Philipp Doffing

unten von links: Kevin Schitschka, Tim Bersch, Jeromin Mekoma, Tom Gödert

Torwart: Benedikt Klein