Get Adobe Flash player

Hollnich

D-Junioren, 4. Punktspiel, VfR Simmern – JSG Hollnich, 17.04.2012

Spannende Partie im Hunsrückstadion endet unentschieden

VfR Simmern – JSG Hollnich 1:1 (1:0)

Da die letzten beiden Spiele, nicht so verlaufen sind, wie unser Coach Uli Feldheiser sich das vorgestellt hatte, wurde unsere Mannschaft heute auf einigen Postionen verändert. Vor allem in Richtung Offensive, sollte diese Umstellung zum Erfolg führen.

T

Nach dem Anpfiff, ging es auch schon gut los. Nachdem der Simmerner Torhüter einen Rückpass nur abprallen lassen konnte, hatte Marvin Hofrath bereits nach 20 Sekunden den Führungstreffer auf dem Fuß. Glück für Simmern, das der Ball nur haarscharf an Tor vorbei ging. Auch die nächste Torchance konnte auf unserer Seite verbucht werden, allerdings war der Schuß aus 12 Metern Entfernung, keine wirkliche Gefahr für den Schlußmann aus Simmern. Jetzt übernahm aber das Team des VfR Simmern das Ruder in die Hand und unsere Abwehr geriet unter Druck. Ein steiler Pass aus der Tiefe und ein Stellungsfehler unseres Abwehrspielers, schafften in der 11. Minute freie Bahn, für den flinken Stürmer aus Simmern. Maxi Michel versuchte noch den Winkel zu verkürzen, aber der Ball zappelte kurz darauf in unserem Netz. 1:0 für Simmern.

Kurz nach dem Anstoß, in der 13. Minute, kamen wir durch einen gut vorgführten Angriff an den Strafraum des Gegners. Aaron Windäuser hatte nach einem guten Zuspiel, freie Schußbahn und donnerte den Ball an die Querlatte. Wieder Glück für Simmern!

Leider schlichen sich jetzt wieder die “alten” Fehler bei uns ein, viele Ballverluste, ungenaue Zuspiele und zu wenig Kampf, machten es dem Team aus Simmern leicht, die

Weiterlesen