Hollnicher Dribbelbande
JSG Hollnich
Home
Unsere Ziele
Teamvorstellung
Tabellen & Aktuelles
Training
Trainingszeiten
Trainingsprogramme
Spielintelligenz
Trainingswissen
Dribbel ABC
Mentales Training
Höhepunkte
Ernährung
Partnerschaften
Eltern FAQ
TREFF Punkt
Gästebuch
Downloads & Specials
Links
Archiv
Kontakt
Sitemap
Impressum

"Ein Diamant leuchtet nur, wenn er geschliffen ist." Zakhar Bron (*1947), russischer Violin-Ausbilder, spezialisiert auf Hochbegabten-Training

Bei den Kindern gibt es ein echtes Grundbedürfnis nach Neuem, und das ist besonders ausgeprägt. Aber ebenso stark ist ihr Suchen nach Verlässlichkeit und Dauerhaftigkeit.

Gerade der spielerische Wert einer Trainingseinheit, das dabei mögliche "Ausprobieren verschiedener Möglichkeiten", ist für Kinder und Jugendliche sehr wichtig und bietet ein echtes Profilierungspotenzial für jede Trainingseinheit.

Kinder und Jugendliche denken und erleben sehr integrativ also in Geschichten und Stories. Je mehr ein Trainingskonzept dem Rechnung trägt und sich in ein größeres Ganzes einordnet, umso mehr wird es für die Kids nachvollziehbar.

 

Was ist Spielintelligenz?

Freilaufen, passen, schießen, den Ball an- und mitnehmen, den Gegner auf unterschiedliche Weise ausspielen oder den Ball abfangen - diese Grundlagen sind mit Übung relativ leicht zu erlernen. Ein intelligenter Spieler versteht es zusätzlich, diese grundlegenden Elemente zu einem höheren, sinnvollen und effektiven Ganzen zu verschmelzen.

Auf der Suche nach der bestmöglichen Lösung einer Spielsituation, sieht ein intelligenter Spieler schnell die Möglichkeiten, aber auch die Gefahren. Während er die Aktionen seiner Mitspieler und Gegner wahrnimmt und analysiert, kennt und beherrscht er bereits die verschiedenen Lösungen der auftretenden Probleme und versteht es, sie praktisch umzusetzen.


Wie fördert man Spielintelligenz?

Unser Geheimnis lautet: Mit Spielen stimulieren statt mit Übungen instruieren. Je mehr ein guter Trainer weiß, desto weniger gibt er preis - stellt dafür aber mehr und mehr Fragen!

Eins muss man wissen: Motorisches und kognitives Lernen gehen Hand in Hand. In einem modernen Fußballtraining werden darum Fußballtechnik und Spielintelligenz in komplexen Spielsituationen entwickelt. Der Trainer konfrontiert seine Spieler mit gleichen oder ähnlichen Spielsituationen, in denen sie eine schnelle Entscheidung treffen und in motorische Aktion umsetzen müssen.

Durch geeignete Fragestellungen des Trainers entdecken die Spieler in kleinen Wettspielen die Lösungen selbständig. Nur so - nicht durch ständiges Befolgen von Traineranweisungen - kann sich wirkliche Spielintelligenz entwickeln.

SAG ES MIR - UND ICH VERGESSE
ZEIG ES MIR - UND ICH BEHALTE
BETEILIGE MICH - UND ICH VERSTEHE
(LAOTSE)

 

Weiter
Dribbelbande | kontakt@dribbelbande.de
Livecommunity powered bysix groups
Livecommunity powered bysix groups