Get Adobe Flash player

Monats-Archive: Oktober 2011

JSG Hollnich – JSG Sargenroth II, 7. Meisterschaftsspiel, am 29.10.2011

Der 4:0 Heimsieg war ein hartes Stück Arbeit!

Teamansprache

Teamansprache

Das Wetter zeigte sich heute wieder von seiner guten Seite, auch wenn am Anfang des Spiels noch ein paar Regentropfen diesen Eindruck trübten.

Der Beginn der Partie war sehr ermutigend, da wir bereits in der 2. Minute die erste gute Möglichkeit hatten in Führung zu gehen. Julian Vogt hatte unserem Stürmer Tim Groenenberg eine gute Vorlage geliefert, aber leider hatte Tim nicht das nötige Glück beim Abschluss.

Bereits 1 Minute später erzielte David Börsch, mit einem wirklich tollen Fernschuss aus über 20 Metern Entfernung, das 1:0.

Nach der Führung schafften wir es aber nicht, den Druck nach vorne weiterhin aufrecht zu erhalten, sondern unser Team zeigte Nerven und spielte nicht so, wie wir es von unseren Jungs kennen. Zu viele Fehlpässe und Ballverluste führten dazu, das die Jungs und Mädels aus Sargenroth, zu der ein oder anderen guten Torchance gelangten.

Maximilian Michel, zeigte heute allerdings sehr starke Nerven und hat trotz der guten Chancen der Sargenrother Stürmer, keinen Gegentreffer zugelassen. Prima Maxi!

Aber auch der Keeper der gegnerischen Mannschaft war heute sehr gut aufgelegt und hat sehr viele Torchancen durch seinen Einsatz zunichte gemacht.

So war es wieder Tim Groenenberg, der in der 22. Minute, nach einem der viel zu seltenen guten Angriffe, am Sargenrother Keeper scheiterte, nach dem dieser mit einer tollen Parade den „Heber“ von Tim über die Querlatte gelenkt hatte.

Mit dem 1:0 im Rücken ging es in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Hälfte zeigte sich

Weiterlesen

JSG Niedersohren – JSG Hollnich, 6. Meisterschaftsspiel am 22.10.2011

Wieder keine Punkte gegen den Tabellenführer, JSG Niedersoheren – JSG Hollnich 3:1 (0:1)

D-Juinioren, JSG hollnich, 22.10.2011Heute waren wir zu Gast, beim derzeitigen Tabellenführer, JSG Niedersohren.

Nach der Heimniederlage aus dem Hinspiel, wollten wir es heute besser machen.

Schon auf der Fahrt nach Niedersohren, zeichnete sich ab, das heute nicht unser Glückstag war. In der Baustellenauffahrt auf der B50, kollidierten zwei Fahrzeuge, von zwei Eltern unserer Spieler. Glücklichrweise blieb es nur bei einem Blechschaden und einem kaputten Kühler. Nachdem das fahruntüchtige Fahrzeug von der B50 abgeschleppt war, ging es weiter nach Niedersohren.

Bei strahlend blauem Himmel und einem kühlen Wind, startete unser Team sehr gut. Wie bereits im letzten Spiel, konnten wir den Gegner durch schnelle Angriffe in die Defensive drängen.

Bereits in der 4. Minute gingen wir in Führung, nachdem Marvin Hofrath (spielte in der 1. Halbzeit im Sturm und anschließend wieder im Tor) sich auf halblinks, nach gutem Zuspiel von Federico Schmidt, durchsetzte und dem Niedersohrener Tormann keine Chance ließ. Die frühe 1:0 Führung, gab uns weiteren “Schub”, aber leider schafften wir es nicht unsere Führung auszubauen, trotz einiger sehr guter Gelegenheiten.

Unser Gegner kam auch zu der ein oder anderen Torchance, aber unser gut spielender 2.Keeper Maximilian Michel, war stets zur Stelle, wenn es gefährlich wurde.

Kurz danach hatte unser Stürmer Tim Groenenberg wieder kein Glück. Nachdem er einen steilen Pass sehr gut erlaufen hatte und den Tormann mit letztem Einsatz und seiner Fußspitze tunnelte, ging der Ball nur wenige Zentimeter am Zor vorbei.

So ging es mit

Weiterlesen

JSG Hollnich – JSG Buch, 5.Meisterschaftsspiel, D1-Junioren, am 20.10.2011

Verdieneter Sieg und wichtige drei Punkte ! / JSG Hollnich – JSG Buch 2:1 (1:0)

Nachdem wir nun seit einigen Wochen (17.09.2011) kein Pflichtspiel mehr bestritten haben (Spielfrei, Spielverlegung und Ferien), waren unsere Jungs heute sehr „heiß“ auf die Partie gegen das Team der JSG Buch.

Im Hinspiel, trennten wir uns mit einem mageren 1:1 und heute war es von großer Bedeutung, drei wichtige Punkte, auf heimischen Platz einzufahren.

In der Zwischenzeit haben wir unser Team weiterhin verstärken können. Maximilian Michel, aus Kastellaun, welcher bis vor kurzem noch bei der JSG Buch gespielt hat, stand heute  für uns „zwischen den Pfosten“. Somit haben wir jetzt einen zweiten guten Torhüter neben Marvin Hofrath.

An dieser Stelle möchte ich auch noch erwähnen, dass wir sehr froh über unsere Verstärkung von der Mosel sind. Tim Groenenberg ist bereits am Anfang der Saison ins Team gekommen. Zum einen haben wir einen weiteren wertvollen Spieler in unserem Kader und zusätzlich ist auch das Engagement der „restlichen“ Familie sehr lobenswert. Tims Vater, Frank Groenenberg, ist ein „Fussballverückter“ so wie wir es auch sind und auf diesem Wege möchten wir uns sehr bei ihm bedanken, besonders für die Unterstützung beim Training!!!

Nun aber zum Spiel von heute:

Bei kaltem aber trockenem Wetter, ginge es heute in die „Rückrunde“ gegen die Jungs aus Buch.

Nach dem Anpfiff dauerte es 8 Minuten, bis wir nach einer zögerlichen und nervösen Anfangsphase, gefährlich vor das gegnerische Tor gekommen sind. Janis Baumgarten kam nach einer guten Hereingabe einen Schritt zu spät

Weiterlesen