Get Adobe Flash player

joerg

Jahreshauptversammlung in Hollnich

Tagesordnung JHV 2014 am 21.11.2014 um 20:00 Uhr im Gemeindehaus in Hollnich:

1. Eröffnung und Begrüßung der Versammlung

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit

3. Entgegennahme der Jahresberichte 2014

3.1. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden für das abgelaufene Kalenderjahr 2014

3.2. Finanzbericht des Schatzmeisters/Kassenwarts

3.3. Bericht der Kassenprüfer

4. Entlastung des Vorstandes

5. Bestellung eines Zählausschusses/Wahlleiters

6. Wahlen

6.1. Wahlen im engeren Vorstand:

6.1.1. Kassierer

6.1.2. stellv. Vorsitzender

6.1.3. außerordentliche Wahl SCHRIFTFÜHRER

6.2. Wahlen im erweiterten Vorstand:

6.2.1. Mitglieder-Beauftragter

6.3. Kassenprüfer (gerades Geschäftsjahr)

7. Verschiedenes

8. Schlusswort

E-Junioren starten in die Rückrunde am Freitag bei der JSG Niederburg

Wir starten wieder regelmäßig unser Training Dienstags und Donnerstags von 16:30 – 18:00 Uhr „unter freiem Himmel“ in Hollnich auf dem „heiligen Rasen“, die Zeit im “Hallentempel” ist vorbei! Wir beginnen am kommenden Freitag mit unserem ersten Rückrundenspiel in Niederburg. 

Die anstehenden Spieltermine aus heutiger Sicht sind für unser Team wie folgt geplant:

Freitag, 23.03.2012

JSG Niederburg          –         JSG Kastellaun II            18:00 Uhr

Mittwoch, 18.04.2012

JSG Holzbach II         –         JSG Kastellaun II             18:00 Uhr

Freitag, 20.04.2012

JSG Kastellaun II       –         JSG Buchholz II               18:15 Uhr

Mittwoch, 25.04.2012

JSG Kastellaun II       –         Spvgg. Biebern                17:00 Uhr

Freitag, 27.04.2012

JSG Niedersohren      –         JSG Kastellaun II             18:15 Uhr

Freitag, 11.05.2012

JSG Ober Kostenz    

Weiterlesen

E-Junioren JSG Sohren vs. JSG Kastellaun II 4 : 3 (0:1)

[showtime picasa=http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/102905259034158490383/albumid/5654692142113332417?alt=rss&kind=photo&hl=de transition=panandzoom rotationtime=5 transitiontime=1 transitionease=none autoplay=on controls=1234 showtext=off showalt=off shuffle=on]

Bilder von Beate Gößl

Wieder war es ein Freitag Spätnachmittag wo es für Kinder nichts schöneres gibt, als Fußball zu kicken. Ein herrlicher Rasenplatz, der bestens für ein E-Juniorenspiel hergerichtet wurde und viele mitgereiste Eltern sowohl aus Sohren und Umgebung als auch aus Kastellaun und Umgebung. Also hieß es um 18:15 Uhr nach dem Pfiff von Jan-Philipp, der sich heute als Schiedsrichter einmal beweisen wollte, lasst das Spiel beginnen. Leider waren unsere beiden Damen noch mit ihrem Papa unterwegs und suchten den Sportplatz in Niedersohren und so legten wir zuerst einmal los ohne Ergänzungsspieler. Nach 10 Minuten waren wir dann auch vollzählig und konnten zwecks Spielanalyse und individueller Hilfestellung, immer wieder durch wechseln.

Das Spiel spielte sich in den ersten 10 Minuten irgendwo im Mittelfeld ab, da sich beide Teams immer wieder in gut geführten Zweikämpfen neutralisierten. Dann konterte das Team aus Sohren immer wieder geschickt durch ihre schnellen Außenstürmer, scheiterten aber entweder an dem hervorragend aufgelegten Philipp Augustin oder am eigenen Mut, den Ball einfach mal auf statt neben das Tor zu schießen.

Aus Niedersohren 16. September 2011

Julius Hey und auch Maximilian Huth erspielten sich immer wieder gute Gelegenheiten durch gute Dribblings und schnelle Sprints mit dem Ball, doch auch ihnen konnte in der ersten Spielhälfte kein Tor gelingen. Nach einem Querpass von Jonas Jakobs konnte Pauline Eisinger kurz vor der Halbzeitpause den Fuß entscheidend “einbringen” und kickte den Ball hocherfreut zum 1:0 für das Team der

Weiterlesen

E-Junioren JSG Kastellaun II vs. JSG Simmern II 4 : 0 (1:0)

[showtime picasa=http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/102905259034158490383/albumid/5653798023511894209?alt=rss&kind=photo&hl=de transition=panandzoom rotationtime=5 transitiontime=1 transitionease=none autoplay=on controls=124 showtext=off showalt=off shuffle=on]

Bilder von Beate Gößl

Beide Teams erspielten sich am heutigen Freitag Abend bei herrlichem Fußballwetter viele Chancen auf dem schönen Hollnicher Grün, scheiterten sehr oft aber noch an den beiden guten Torspielern oder am eigenen Mut, einfach mal das Tor zu schießen. Viele Chancen wurden so auf beiden Seiten “neben dem Grün” liegen gelassen. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff erlöste Marius Doffing sein Team und netzte zum 1:0 ein. Nach dem “Halbzeittee” kam das Team der JSG Kastellaun II dann noch besser in Fahrt und konnte endlich mehr aus seinen Chancen in Tore verwandeln. In der 32., 36. und 45. Spielminute war es jeweils Marius Doffing, der am heutigen Tage der Matchwinner war und das Team zum ersten Sieg mit 4:0 führte.

Sofie Amirschadjan war es zu verdanken, dass am heutigen Nachmittag die “NULL” stand. In jeden Angriff warf sie sich mit Mut und Geschick in die Konter und Chancen der Simmerner Jungs. Jetzt heisst es bei den folgenden Trainingseinheiten weiterhin konzentriert und motiviert bei der Sache sein um an den gezeigten Leistungen anzuknüpfen.

Das Team hat noch jede Menge Potential nach oben. Trainingsfleiß und die Lust auf Fußball zeigen alle. Also so weitermachen, dann kommt der nächste Sieg ganz bestimmt.

Das Team von hinten stehend: Marius Doffing, Maxi Gößl, Julius Hey, Jonas Jakobs, Niklas Ank vorne knieend: Philipp Augustin, Pauline Eisinger, Sofie Amirschadjan und Pascal Pierru

aktuelle Spieltermine für die KW 38

Mittwoch, 21.09. 2011

D-Jgd. Kreisklasse

17:30 Uhr: JSG Rheinböllen vs. JSG Hollnich II in Mörschbach

 

Freitag, 23.09. 2011

F-Jgd. Kreisklasse, jeweils 17:15 Uhr

SpVgg Biebern vs. JSG Kastellaun in Biebern

JSG Zilshausen vs. JSG Kastellaun II in Zilshausen E-Jgd. Kreisklasse, jeweils 18:15 Uhr

JSG Kastellaun vs. JSG Holzbach II in Kastellaun

JSG Kastellaun II vs. JSG Holzbach in Hollnich

 

Samstag, 24.09. 2011

D-Jgd. Kreisklasse

14:00 Uhr: JSG Sargenroth vs. JSG Hollnich II in Oppertshausen

C-Jgd. Kreisklasse

14:00 Uhr: JSG Alterkülz II vs.  FC Karbach in Bell

14:00 Uhr: JSG Alterkülz – JSG Büchenbeuren in Alterkülz

 

Dienstag, 27.09. 2011

E-Jgd. Kreisklasse, 18:00 Uhr

JSG Kastellaun – JSG Mastershausen in Kastellaun

anstehende Spieltermine unserer Teams in KW 36

Mittwoch, 07.09. 2011

F-Jgd. Kreisklasse

17:30 Uhr: JSG Mastershausen – JSG Kastellaun in Mastershausen

 

Freitag, 09.09. 2011

F-Jgd. Kreisklasse

17:15 Uhr: JSG Kastellaun II – JSG Brohl in Hollnich

17:15 Uhr: JSG Kastellaun – JSG Hausbay-Pfalzfeld  in Kastellaun

 

E-Jgd. Kreisklasse

16:30 Uhr: JSG Kastellaun II – VFR Simmern II in Hollnich

18:15 Uhr: JSG Kastellaun – SpVgg Biebern  in Kastellaun

 

Samstag, 10.09. 2011

D-Jgd. Kreisklasse

13:00 Uhr: JSG Sargenroth II – JSG Hollnich in Unzenberg und

15:15 Uhr: JSG Hollnich II – VFR Simmern in Hollnich

 

C-Jgd. Kreisklasse

12:30 Uhr: JSG Alterkülz II – JSG Morshausen in Bell

 

Sonntag, 11.09. 2011

Frauen Bezirksliga

14:30 Uhr: SV Hollnich – SG Holzbach in Hollnich

E-Junioren JSG Ober Kostenz – JSG Kastellaun II

JSG Ober Kostenz – JSG Kastellaun II    5 : 5 (2 : 2)

Hochspannendes E-Junioren Spiel in Ober Kostenz

Zuerst waren alle etwas verwirrt! Da gibt es ja tatsächlich noch Sportplätze die ohne Rasen sind. Genannt Hartplatz! Hier heisst es, Staub schlucken, statt ins Gras beißen. Aber Gott sei Dank, hat die “Naturberieselungsanlage” kurz vor dem Spiel noch etwas Wasser über den Staub tropfen lassen. Es hat ganze 10 Minuten gedauert, bis sich die Jungs und Mädchen der Dribbelbande der JSG Kastellaun II mit den, für sie neuen, Platzverhältnisse angefreundet hatten. Aber prompt lag man dann auch schon 0:2 in Rückstand. Die Bälle sind über die Spieler gesprungen und auch die Ballkontrolle fiel einigen recht schwer. Aber nachdem sie sich an das neue Terrain gewöhnt hatten, lief der Ball auch gelungen Richtung Tor der Ober Kostenzer Kids. Das Spiel avancierte schon früh zu einem spannenden “Hin und Her”, Torchancen im Minutentakt auf beiden Seiten und so machte das Spiel dann auch beiden Torspielern richtig Freude.

Nach 17. Minuten gelang dann endlich Julius Hey der Anschlußtreffer zum 1:2. Kurz darauf verkürzte Marius Doffing auf 2:2 und so ging es dann auch in die Pause.

Das Coachingteam mit Jan-Philipp, Lars & Jakob fand anscheinend die richtigen Worte in der Kabine und die zweite Halbzeit wurde gleich mit viel Druck auf des Gegners Tor begonnen. Die Tore allerdings erzielte die Heimmannschaft aus Ober Kostenz. Mit 2 Toren in der 32. und 34. Minute legte Yannik Klein mit seinem 3. und

Weiterlesen

Relaunch unserer Website – Anpassung an unsere Farben rot/blau

. . . wir haben einen kleinen Relaunch der Internetseite vorgenommen. Seid ihr damit einverstanden und bereit, selbst Inhalte mit zu produzieren und mit einzupflegen? Ist ganz einfach!

Wir freuen uns auf Feedback und mögliche Ideen für Ergänzungen und weitere Vorschläge sowie interessierte “Redakteure” und Fotografen.

Wir sind unter den folgenden Domains zu erreichen:

www.dribbelbande.de  oder www.fussball-in-formation.de

Und wer auf der alten Seite nochmal stöbern möchte, der findet diese hier.

Gib dein Bestes und tue, was immer du kannst!

Hallo! Schön dass du hier bist.

 

Gib dein Bestes und tue, was immer du kannst!

An deinem Spiel wird man dich erkennen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir dich für den Jugendfußball in Kastellaun und Umgebung begeistern!

Denn: “Fußball ist ein Kinderspiel . . .!

Mit Kopf, Ball und schnellen und starken Beinen” – Findest du auch?

Dann bist du hier richtig – bei der Dribbelbande, der Jugendspielgemeinschaft aus Kastellaun, Hollnich, Gödenroth, Braunshorn, Ebschied, Uhler, Spesenroth und bei den C- und B-Junioren auch noch Bell und Alterkülz.

Für uns ist das Spiel mit Ball die absolute Nummer eins! Oder glaubst du etwa, du bist zufällig hier gelandet?

Immer wenn der Ball rollt, dann hat das Fußball-Leben einen Sinn – denn wo gekickt wird, schlägt das Fußballherz höher, egal ob beim Fußball oder Futsal . . .

. . . und wie du siehst sind wir auch da zuhause, wo geklickt wird. Hier heisst unsere Devise: Das Eckige muss ins Runde (also der Pfeil auf den Button).

. . . und nun viel Spaß und auf ein Wiedersehen im richtigen Leben.

Ein Verein ist dann am erfolgreichsten, wenn nicht jeder nur starr nach seiner Stellenbeschreibung handelt. Wenn die Situation es erfordert, muss jeder auch umdenken können und Verantwortung übernehmen.

Verantwortungsbewusstsein für das Ganze und Flexibilität ergänzen sich dann wunderbar. Ein solches Team ist unschlagbar.

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten!

“Ungewöhnliche Situationen erfordern ungewöhnliche Maßnahmen”, heißt es häufig. Und doch lassen sich viele Menschen von ungewöhnlichen oder unerwarteten Situationen förmlich überrollen.

Weiterlesen

DANKE für die Unterstützung beim Trainingscamp

Hallo liebe Eltern und Unterstützer unseres gemeinsamen Trainingscamps!

Das Trainingscamp stand auch in diesem Jahr wieder viel zu schnell auf dem Terminkalender, obgleich die Ferien schon zu Ende waren. Wir hoffen, das auf zwei Tage verkürzte Trainingscamp hat euch dennoch allen viel Spaß gemacht?

[postcasa align=center showcaptions=yes height=400 width=550]http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/102905259034158490383/albumid/5646750133555595137?alt=rss&kind=photo&hl=de[/postcasa]

Bilder von Sylvia Bersch

Mit der großartigen Unterstützung und Leidenschaft der Trainer und vieler Eltern konntet ihr den Kindern ein tolles Vorbild sein und gleichzeitig konnten die Kinder ihrem Hobby mit Leidenschaft nacheifern und viel lernen.

Allen Helfern, Trainern, Eltern & Unterstützern möchten wir ein herzliches DANKESCHÖN sagen. Wir sind sicher, daß wir auch in Zukunft mit eurer Tatkraft und Begeisterung anstehende Herausforderungen lösen und begeisternde Fußballerlebnisse für die Kinder gestalten werden.

Für die bevorstehende Saison wünschen wir allen Gesundheit, eine weiterhin positive, ganzheitliche Entwicklung, eine kooperative Zusammenarbeit und viel Erfolg in und mit unseren Jugendmannschaften.

Wenn euch im Rahmen der Camporganisation noch Verbesserungsmöglichkeiten aufgefallen sind, teilt uns das bitte mit. Feedback, Kommentare, Lob & Kritik ist unbedingt erwünscht.

 

Bis dahin,

auf ein Wiedersehen, -hören, -lesen, -erleben, sportlich grüßen

 

die Jugendfußballaktivisten des Futsal Team Hunsrück, der JSG Hollnich & JSG Kastellaun

Trainingsgelände der Waldsportanlage in Hollnich wieder auf Vordermann bringen

Hallo zusammen,

morgen am Donnerstag, den 11. August 2011 möchten wir gemeinsam mit vielen Aktivisten des Nachwuchsfußballs in Hollnich wieder die Sportanlage auf Vordermann bringen. Es wäre klasse, wenn bei Kaffee, Bratwurst und Getränken viele, viele Unterstützer und Nutzer, sich an der Aktion beteiligen.

Wir beginnen ab 16:00 Uhr mit der „Aktion“.

Was muss alles gemacht werden:

  • Neue Großtore aufstellen und Netze aufhängen
  • Ein altes Großtore auf den Bolzplatz aufstellen und eines als Ersatz wegstellen
  • Bälle überprüfen, aussortieren und den Teams zuordnen
  • Trainingsequipment überprüfen und sortieren
  • Getränkekisten wegbringen und Bestand wieder auffüllen
  • Geräteraum aufräumen und neu organisieren
  • Einen Fanshop unten im alten Gebäude einrichten
  • Verkaufsraum wieder aufräumen und herrichten
  • Umkleidekabinen vorbereiten
  • Sonstige Ideen mit „Liebe zum Detail“ einbringen

Wir freuen uns, wenn du mit dabei sein kannst und hilfst, die Vorbereitungen auf die neue Saison tatkräftig mit zu gestalten.

Bis dahin!

Spielen macht den Meister

Liebe Eltern, liebe E-Junioren Dribbler des Jahrgangs 2001 und 2002,

Spielen macht den Meister – so lautet die Devise für die neue Saison 2011/2012.

Das Dribbeltraining für die Kinder des Jahrgangs 2001 und 2002 beginnt wieder am Dienstag, dem 09. August um 17:00 Uhr in Hollnich. Das erste Spiel folgt dann schon am gleichen Wochenende am Freitag, den 12. August um 18:15 Uhr in Kisselbach. Wir starten in die Saison als JSG Kastellaun II.

Gleich am darauffolgenden Tag am Samstag und Sonntag wollen wir wieder unser gemeinsames bereits obligatorisches Dribbeltrainingscamp starten. Die entsprechende Anmeldung habe ich dieser Mail beigefügt. Seid ihr mit von der Partie?

Ich stehe dem Team als neuer Trainer für die kommende Saison mit Freude zur Seite und will auch meine ganze Begeisterung & Coachingleidenschaft mit einbringen. Das funktioniert aber nur, wenn ich erkenne, dass ich nicht der Einzige bin, sondern wenn auch alle Eltern mithelfen bei der Gestaltung einzigartiger Fußballerlebnisse für unsere Kinder. Seid ihr bereit, die kommende Saison als fußballbegeisterte Familienbande mitzugestalten?

Unser Motto für die kommende Saison lautet: Spielen macht den Meister! Und deshalb stehen viele teils angeleitete und teils unangeleitete Spiele im 1 :1, 2 : 2 und 3 : 3 im Mittelpunkt unserer Trainingseinheiten und Spiele. Priorität hat nicht das Gewinnen müssen, sondern die individuelle Entwicklung und der Teamgedanke.

Bitte bedenkt das einerseits beim Zuschauen und beim Anfeuern eurer Kinder und andererseits bei der gemeinsamen Gestaltung des „Erlebnisumfeldes“ bei den Spielen. Wir spielen zuerst um zu lernen – das Gewinnen ist nur

Weiterlesen

Jahresabschlussturnier auf dem internationalen Europapark-Rust Turnier

Mittlerweile schon im 5. Jahr sind wir mit unseren F-, E- und D-Junioren bei diesem Turnier des Europparks in Rust mit von der Partie. Und immer wieder ist es ein tolles Erlebnis für unsere Kids, deren Eltern und alle Fußballanhänger. Wie bisher in jedem Jahr, hatten wir auch diesmal bestes Wetter und hervorragende Bedingungen zum Zelten auf dem Zeltplatz oder im Tipidorf bei Cowboy und Indianerfeeling.

[showtime picasa=http://picasaweb.google.com/data/feed/base/user/102905259034158490383/albumid/5659022277659753313?alt=rss&kind=photo&hl=de rotationtime=5 transitiontime=1 transitionease=none autoplay=on controls=124 showtext=off showalt=off shuffle=off]

Wir waren mit einem F-Junioren Team vor Ort als JSG Kastellaun vertreten. Weil wir von dem Veranstalter gefragt wurden, ob wir möglicherweise auch eine Kooperation mit dem bayerischen Verein aus Ismaning machen könnten sind wir mit einem gemischten Bayrisch-Hunsrücker Team ins Rennen gegangen und konnten uns bis ins Viertelfinale spielen. Aber der sportliche Erfolg stand nicht wirklich im Vordergrund dieses Jahresabschlusses. Wir wollten gemeinsam nochmal das Fussballjahr ausklingen lassen und dabei auch noch etwas Fussball spielen. Dazu war diese Veranstaltung ein gelungenes Event, das sicherlich allen Beteiligten viel Freude und Spaß bereitet hat.

Zusammen mit Schülern der IGS Kastellaun, 2 Teams des JFV Rhein-Hunsrück und 2 Futsal Teams haben wir uns in 2 Zelten selbst versorgt und bei herrlichem Wetter die Umgebung, das Turnier und den Europapark gemeinsam geniessen und erleben dürfen.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!