Get Adobe Flash player

Testspiel, 04.03.2012 in Horn

JSG Horn – JSG Hollnich 3:3 (0:1)

Trotz einem deutlichen Vorsprung der JSG Hollnich, schaffte Horn noch ein Unentschieden.

Vor dem Start der Saisonrückrunde in der Leistungsklasse, absolvierte unser Team heute das erste Spiel unter freiem Himmel, nach der Hallensaison.

Auf dem sehr weichen, aber gut bespielbaren Hartplatz in Horn, zeigten beide Mannschaften, ein munteres Fussballspiel. Nach einer sehr verhaltenen Anfangsphase, kamen beide Teams besser ins Spiel und in der 12. Minute hatte Janis Baumgarten die erste Chance, unser Team in Führung zu bringen. Kurze Zeit später hätten die Horner ebenfalls in Führung gehen können. Auch unsere nächste Torchance in der 18. Minute, konnte Steven Feldheiser nicht nutzen. Beiden Teams war es unzumerken, dass seit einigen Wochen der Hallenfußball im Vordergrund stand. Viele Situationen brachten keinen Erfolg, da auf viel zu engem Raum gespielt wurde und die Laufwege noch nicht optimal genutzt wurden.

In der 27. Minute erzielte Marvin Hofrath aber das verdiente 1:0, nachdem Federico Schmidt einen Eckball, kurz auf Janis Baumgarten gespielt hatte un dieser den Ball im richtigen Moment auf den frei stehenden Marvin passte.

In der zweiten Halbzeit, hatte das Spiel mehr Tempo und beide Mannschaften ließen den Ball auch besser laufen. Vor allem wurde jetzt die Räume besser genutzt, so dass effektiver in Richtung gegnerisches Tor gespielt werden konnte. In der 33. Minute hatte Horn eine weitere Gelegenheit ein Tor zu erzielen, aber unser Torhüter Maximilian Michel machte mit einer guten Parade, diese Chance zu nichte. Nach einem sehenswerten Angriff unserer Mannschaft, spielte Julian Vogt einen präzisen und tollen Pass auf unseren Stürmer Tim Grönenberg, dieser legte sich den Ball kurz zurecht und schoss den Ball unhaltbar zum 2:0 ins lange Eck. Nur eine Minute später hätte Tim die Führung ausbauen können, aber der Horner Torhüter verhinderte schlimmeres. Aufgrund des guten zweikampfverhaltens im Mittelfeld, konnten wir sehr oft den Ball erobern, aber leider hatte Marvin Hofrath in der 38. Minute ebenfalls kein Glück und verpasste das Tor nur knapp. Nur kurze Zeit später, kamen wir erneut gefährlich in die generische Hälfte, Marvin spielte schnell und genau auf Tim un dieser erzielte mit seinem heutigen zweiten Treffer das 3:0, in der 39. Minute.

Bei einem solchen Ergebniss, sollte man eigentlich denken:”Der Käse ist gegessen”, aber wie lautet eine alte Fußballweisheit – Das Spiel ist zu Ende, wenn der Schiri abpfeifft – In der Folgezeit kam die Mannschaft aus Horn besser ins Spiel, wir hatten ab diesem Zeitpunkt etwas den Faden verloren, welches durch ein ungenaues Spiel und durch viele individuelle Fehler erkennbar war. Der Anschlußtreffer zum 1:3 fiel in der 43. Minute, und bei dieser Situation herrschte Chaos in unserer Hintermannschaft und auch unser Keeper machte keine gute Figur. Trotzdem kamen wir noch zu der ein oder anderen Torchance, aber leider schafften wir es nicht, das Runde ins Eckige zu bringen. In der 48. Minute liefen wir nach einem unnötigen Ballverlust in einen Konter und da unsere Abwehr alles andere als Konsequent verteidigte, erzielte das Team aus Horn den 2:3 Anschlusstreffer.

Auch in den folgenden Minuten standen wir ständig unter Druck und so erzielte der Gegner in der 48. Minute den Ausgleichstreffer zum 3:3.

Nach einer 3:0 Führung ist so etwas ärgerlich, aber in einem Testspiel, kann man so etwas noch verzeihen!

Beide Teams hatten kurz vor Spielende noch den Siegtreffer auf dem Fuss, aber es blieb beim letztendlich gerechten 3:3.

Am kommenden Samstag, haben wir unser 1. Punktspiel und dort müssen wir viel konzentrierter und entschlossener zu Werke gehen. Trotzdem haben wir heute stellenweise ein schnelles und schönes Spiel unserer Mannschaft beobachten können, das ist auf jeden Fall ausbaufähig!

Aufstellung: Maximilian Michel – Federico Schmidt (Niklas Schneider)- Aaron Windhäuser – David Börsch – Luca Kötz (Christian Doffing) – Janis Baumgarten – Julian Vogt – Steven Feldheiser (Tim Grönenberg) – Marvin Hofrath

Spielbericht von: Rolf Schmidt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>